First Aid for Hazardous Marine Life Injuries

- Erste Hilfe bei Verletzungen durch Meerestiere -

   

First Aid for Hazardous Marine Life Injuries ist eine Ausbildung, bei der du lernst, gefährliche Meereslebewesen und durch sie verursachte Verletzungen zu erkennen, Erste Hilfe für diese Verletzungen zu leisten und solche Verletzungen zu vermeiden.

DAN First Aid for Hazardous Marine Life Injuries Verletzungen durch Meerestiere

Ziel des Kurses

In diesem Kurs erlernst du Erste Hilfe Maßnahmen für mögliche Verletzungen durch gefährliche Meereslebewesen. Außerdem lernst du, möglicherweise gefährliche Meereslebewesen zu erkennen und wie du solche Verletzungen vermeiden kannst. Dieses Programm ist auch eine hervorragende Fortbildungsmöglichkeit für erfahrene Taucher und Instructoren.
         

Lernziele

Am Ende dieses Kurses, DAN First Aid for Hazardous Marine Life Injuries, kannst du unter anderem:
 
  • Die vier Arten von Verletzungen durch gefährliche Meereslebewesen erkennen.
  • Mindestens fünf giftige Meerestiere nennen.
  • Fünf häufige Warnzeichen für Gifteinspritzung nennen.
  • Die angemessenen Erste Hilfe Maßnahmen bei Verletzungen durch giftige Meerestiere beschreiben.
  • Zwei häufige Warnzeichen für Bisswunden durch Meerestiere nennen.
  • Die angemessenen Erste Hilfe Maßnahmen bei Bisswunden durch Meerestiere beschreiben.
  • Mindestens drei Meerestiere nennen, die Hautreizungen verursachen können.
  • Mindestens vier häufige Warnzeichen für Hautreizungen nennen.
  • Die angemessenen Erste Hilfe Maßnahmen bei Berührung durch nesselnde Meereslebewesen beschreiben.
  • Zwei häufige Arten von Fischvergiftung erkennen.
  • Mindestens drei Arten von Meeresfrüchten nennen, durch deren Verzehr es zu einer Fischvergiftung kommen kann.
  • Drei häufige Warnzeichen für eine Fischvergiftung nennen.
  • Die angemessenen Erste Hilfe Maßnahmen bei Verdacht auf Fischvergiftung beschreiben.
  • Die Methoden der Blutstillung zeigen, einschließlich direkter Druck, Hochlagern, Druckverband und Abdrücken.
  • Verbände / Bandagen zur Versorgung von Wunden, die durch gefährliche Meereslebewesen verursacht wurden, anlegen.
  • Die Methode „Druckverband und Ruhigstellung" demonstrieren.
  • Mindestens fünf Techniken bzw. Empfehlungen nennen, durch die das Risiko einer Verletzung durch gefährliche Meereslebewesen minimiert werden kann.

Aufbau und Umfang dieses Kurses beschränken sich darauf, Tauchern und interessierten Nichttauchern, z.B. Bootsführern, Wassersportlern und nichttauchenden Familienmitgliedern, beizubringen, potentiell gefährliche Meereslebewesen zu erkennen, Erste Hilfe bei Verletzungen durch gefährliche Meereslebewesen zu leisten und Verletzungen durch gefährliche Meereslebewesen zu vermeiden. In diesem Kurs werden weder HLW-Techniken noch Methoden der Taucherrettung unterrichtet. Bei den praktischen Übungen wird vorausgesetzt, dass der kranke oder verletzte Taucher bereits an Land bzw. an Bord gebracht wurde.

Kurspreis

Im Kurspreis von 69,-- € ist enthalten: Kursgebühr, Kursunterlagen, Arbeitsbuch, DAN-Provider-Urkunde, Bearbeitungsgebühren und Brevetierung.



Follow us on twitter! Find us on facebook! EDER + BERGER TV on youtube RSS-Feeds aus unserm Blog Sport EDER + BERGER Blog

Teilen

DAN Provider Kurse DAN Bayern

dan_oxygen_provider.jpg

dan_advanced_oxygen_instructor.jpg

dan_basic_life_support_dan_bls.jpg

Fr, 07.10.2016
DAN Oxygen Provider Kurs
Freyung - Neuhaus - Wegscheid

Fr, 07.10.2016
DAN First Aid Kurs
Wegscheid/Freyung/Neuhaus

Fr, 07.10.2016
Giftige Tiere – Gefährliche Schönheiten: Erste Hilfe
bei Meerestierverletzungen

Wegscheid / Neuhaus / Freyung

Fr, 07.10.2016
Kurs zur Anwendung eines Defibrillators (DAN AED
Provider )

Wegscheid / Neuhaus / Freyung