FAQ´s zum Thema Tauchen - Tauchsport - Tauchschein - Tauchkurs

  1. Muss ich schwimmen können?
    Es genügt, wenn du ein normaler Schwimmer bist und dich im Wasser wohl fühlst. Schwimmprofi brauchst du nicht zu sein.

  2. Welche Ausrüstung brauche ich?
    Am Anfang nur Tauchmaske, Flossen und Schnorchel (die sogenannte ABC-Ausrüstung). Ansonsten ist die gesamte Leihausrüstung im Kurspreis enthalten, von der Flasche über den Atemregler bis zum Tauchanzug. Übrigens: wir können dir sehr günstige Angebote für Ausrüstungen vermitteln. Frag uns einfach!

  3. Wenn wir Haie treffen, werden sie auf mich losgehen?
    Nein. Jedes Jahr sterben mehr Menschen durch herabfallende Kokosnüsse als durch Haie.

  4. Soll ich den Tauchkurs in Deutschland oder im Urlaub absolvieren?
    Die Tauchausbildung ist weltweit standardisiert. Auf großen Tauchbasen findest du zumeist deutschsprachige Tauchlehrer. Diese beiden Kriterien spielen also bei der Wahl des Ausbildungsortes keine Rolle. Überlegenswert ist, ob du lieber in Deutschland an Wochenenden die Tauchausbildung absolvieren möchtest oder in einem Stück im Urlaub (Übrigens: Wir organisieren für dich einen erholsamen Urlaub an der istrianischen Adria und du fährst mit einem international anerkannten Tauchschein nach Hause - ist doch ganz einfach oder? Frag uns danach!). Warmtaucher fühlen sich im sonnigen Süden vielleicht wohler.

  5. Gibt es Altersgrenzen ?
    Nach oben gibt es keine Grenze. Du solltest nur halbwegs gesund sein. Um dies zu überprüfen ist eine tauchsportärztliche Untersuchung ratsam. Ab 10 Jahren ist es möglich den Tauchschein zu machen, den Junior Open Water Diver.

  6. Wie lange dauert ein Tauchkurs?
    Bei einer ganztägigen Ausbildung, z.B. im Urlaub vier bis fünf Tage. Dabei finden pro Ausbildungstag zwei Tauchgänge und je eine Theorieeinheit statt. In einzelnen teilen bei uns im Bayerischen Wald absolviert bedeutet dies: drei bis fünf  Theorieeinheiten, fünf Tauchgänge im Pool und vier bis fünf Freiwassertauchgänge, z.B. am Attersee im Salzkammergut. Je nachdem wieviel Zeit du investierst, dauert dann der Tauchkurs insgesamt.

  7. Wie tief taucht man bei der Ausbildung?
    Bis maximal 18 Meter Tiefe.

  8. Wie tief darf man als Sporttaucher höchstens tauchen?
    Maximal 40 Meter.

  9. Wie viel Sauerstoff ist in der Flasche?
    Gar keiner - in der Flasche ist normale Luft, Pressluft. Je nach Größe passen zwei bis drei Kubikmeter Luft in eine Flasche. Das entspricht ungefähr dem Volumen einer Telefonzelle. In eine 10-Liter-Flasche auf 200 bar gefüllt, passen 2.000 Liter Luft.

  10. Ist Tauchen teuer?
    Wie bei jedem Hobby kannst du mit wenig Geld auskommen oder sehr viel ausgeben. Günstig ist es, wenn du dir am Anfang die Ausrüstung ausleihst. In zwei Stunden ist man am z.B. Attersee, einer relativ nahen und hervorragenden Tauchgelegenheit. Somit entstehen kaum Reisekosten. Wenn du allerdings in ein Fünf-Sterne-Hotel auf den Seychellen möchtest, dann brauchst du etwas mehr Kleingeld...
    Wir legen Wert auf Preis-Transparenz:
    Bei uns gibt es keine versteckten Kosten, die viele Tauchschulen erst im Laufe des Kurses offenbaren. Wir sagen dir einen Gesamtpreis, beschreiben dir genau was darin enthalten ist. Was darin nicht enthalten ist sagen wir dir auch vorher - versprochen. Wir locken nicht mit Billigpreisen und kommen nachher mit Zusatzkosten. Ebenfalls versprochen.

  11. Ist der Tauchschein international anerkannt ?
    Ja, der SSI & PADI Open Water Diver ist international & weltweit anerkannt. Deswegen haben wir uns SSI & PADI  angeschlossen, weil es die größten Ausbildungsorganisationen auf der ganzen Welt sind.
    Ebenfalls anerkannt sind unsere Tauchkurse durch die neue EU-Richtlinie 14153-2 für das Freizeittauchen.


    Was unterscheidet uns von anderen Tauchschulen 
     
  • Flexibilität, Transparenz und Sparpotential bei den Weiterbildungskursen
  • weltweite Anerkennung des Kurses bei über 5.000 Tauchcentern
  • Ratenzahlung des Kurses möglich. Frag uns einfach!
  • Heimstudium: Der Großteil der Theorie wird zu Hause erarbeitet
  • Tauchen lernen im Urlaub


Follow us on twitter! Find us on facebook! EDER + BERGER TV on youtube RSS-Feeds aus unserm Blog Sport EDER + BERGER Blog

Teilen

Sa, 17.12.2016
Schnuppertauchen
Waldkirchen Karolibad

Sa, 31.12.2016
Schnuppertauchen
Waldkirchen Karolibad

Sa, 14.01.2017
Schnuppertauchen
Waldkirchen Karolibad

Sa, 28.01.2017
Schnuppertauchen
Waldkirchen Karolibad